Bierventskalender Türchen 23: Heidelberger Weihnachtsbier

By | 24. Dezember 2015

Hallo!

Der gestrige Tag begann im Zug und endete bei Freunden, daher kommt der 23. Beitrag des Adventskalenders mit etwas Verspätung. Der eigentliche Plan war ja vorzubloggen, aber irgendwie fühlte sich das nach Cheaten an, daher habe ich die letzten beiden Biere tatsächlich mit in die alte Heimat genommen.

Gestern also verkostete ich im Kreise der Familie ein Weihnachtsbier von der Heidelberger-Brauerei:

Heidelberger Weihnachtsbier

Heidelberger Weihnachtsbier

Also ein Bier zum Fest, dass nur für kurze Zeit zu Weihnachten verkauft wird.

Aber nicht lang schnacken, ab zum Test.

Der erste Eindruck:

Klar und rötlich, kupferfarben. Interessant, hat aber nicht viel von Bier. Sieht fast aus wie eine Limonade oder Mischgetränk. Viel Kohlensäure, aber nur sehr wenig instabiler Schaum. Der Geruch ist leicht süsslich nach Malz und etwas zitronig, auch hier kommen Assoziationen zu Brause auf.

Geschmack:

Hm. Etwas schwachbrüstig, lasch. Im Antrunk prickelt die Kohlensäure und es schmeckt nach Malz und Karamell. Dann kommen die Weihnachtsaromen, ein bisschen nach Apfel und Röstmalz. Kaum Hopfen.

Fazit:

Nicht sehr komplex und eher lasch im Geschmack. Mein Geschmack war es nicht, daher 2 von 5 Punkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.