Bierventskalender Türchen 21: Schneider Weisse – Tap 7

By | 21. Dezember 2015

Hallo! Endspurt! Die letzten Tage vor Weihnachten, die letzten Tage im Bier-Adventskalender. Heute im Angebot wieder eine bekanntere Brauerei. Genauer gab es heute das „Tap 7“ von „Schneider Weisse„:

Schneider Weisse - Tap 7

Schneider Weisse – Tap 7

Schneider Weisse ist, wie der Name schon vermuten lässt, ein Weissbier. Das hier verkostete „Tap 7“ (aka „Das Original!“) wird unverändert gemäß dem Originalrezept von 1872 gebraut. Viel mehr gibt es dazu eigentlich auch nicht zu sagen. Stammwürze 12,8%,  Alkoholgehalt 5,4% – also ab dafür:

Der erste Eindruck:

Leicht getrübt, bernsteinfarben dunkel. Für ein Weissbier verhältnismäßig geringe Schaumentwicklung. Im Gegensatz auch zu anderen Weissbieren weniger Duft von Bananen oder anderen Früchten. Der Hefegeruch erinnert eher an Getreide oder frisches Brot.

Geschmack;

Würzig, etwas herber. Deutlicher Geschmack von Hefe. Süffig, würzig, keine erkennbaren „Fruchtaromen“. Insgesamt nicht schlecht, für mich dominiert aber das sämige von der Hefe etwas zu stark, Würze ist zwar vorhanden, Hopfen aber kaum herauszuschmecken.

Fazit:

Ein gut trinkbares Weissbier, keine besondere Erfahrung, nicht besonders komplex, aber solide. Etwas würziger, hefiger als andere Sorten, dafür aber, was mir sehr gefällt, nicht so süßlich-bananig. Kann man trinken, wird aber nicht mein Lieblingsbier. Solide 3.5 von 5 Punkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.