Einen Wecker, wie ich ihn gerne hätte

By | 7. August 2014

Moinsen.

Ich bräuchte mal wieder einen Wecker. Aber nicht irgendeinen Wecker. Derzeit lasse ich mich ja von meinem Handy, genauer gesagt von „AlarmDroid Pro„, wecken. Aber was mir manchmal fehlt, ist z.B. ein Uhr auf dem Nachttisch. Natürlich nicht allzu hell, schön dezent bzw. stark dimmbar müsste es sein. Alternativ eine Uhr  im Display, dass sich komplett abdunkelt und nur nach einer Handbewegung o.ä. kurz aufleuchtet. Thermometer wäre nicht schlecht, am besten mit Anzeige für Luftfeuchtigkeit, das wäre aber kein Muss.

Darüber hinaus müsste der Wecker natürlich koppelbar sein mit Android/iOS, entsprechenden Kontakt per NFC/Bluetooth herstellen und per QI das Handy aufladen.

Das Gute ist: so etwas ähnliches gibt es bereits, auf Amazon findet man einige schicke Dockingstationen/Weckerkombos im Holzdesign u.ä., allerdings hat die Sache da noch einen großen Haken.

Wenn ich schon den Wecker mit meinem Handy koppeln kann, will ich doch nicht extra noch auf dem Ding altmodisch die Uhr und die Weckzeit einstellen müssen! Es hat gefälligst einen dazugehörige App zu geben, in der ich die Weckzeit, Weckton, Snooze-Intervalle etc. ändern kann die dann mit der eigentlichen „Weckerhardware“ synchronisiert wird. Das wäre für mich noch das absolute Killerkriterium. Eine richtige Symbiose zwischen Handy, App und dezentem Tischwecker, ohne lästige Kompromisse.

Gibt es sowas schon? Hab ich bei Amazon etwas übersehen?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.